06262017Mo
Last updateDi, 23 Mai 2017 9am

Petra Kaisers Forum

Grillgemüse mit Pistazien-Käse-Polenta

Zutaten für 4 Personen:
200 g Pistazien, 1-2 unbehandelte Zitronen, Salz, 1 Artischocke, 1 Aubergine, 1 Fenchel, 1 rote Paprika, 1 grüne Paprika, 2 rote Zwiebeln, 100 g Shiitake Pilze, 1 kleiner Zweig Rosmarin, 1-2 Töpfchen Majoran, 4-5 Knoblauchzehen, 100 ml Rotwein- oder Balsamicoessig, 2-3 EL Sojasoße, 125 ml Olivenöl, Pfeffer aus der Mühle, 2 Schalotten, 3 Stiele frischer Salbei, 20 g Butter, 750 ml Gemüsebrühe, 150 g Polenta (Maisgrieß), 125 g saure Sahne, 200 g frisch geriebener Cheddar-Käse

Zubereitung:
1. Zitrone waschen, in Scheiben schneiden und in einem Topf mit reichlich Salzwasser aufkochen. Von der Artischocke den Stiel abschneiden, in das kochende Wasser geben und zugedeckt ca. 30 Minuten garen. Inzwischen das Gemüse putzen und waschen, Pilze nur abreiben.
2. Auberginen, Fenchel und Zwiebeln der Länge nach in dicke Scheiben schneiden. Paprika in breite Spalten schneiden. Shiitake kreuzweise einritzen. Rosmarin und Majoran waschen, trockenschütteln und hacken. Etwas zum Garnieren zur Seite legen.
3. Knoblauch abziehen und in Scheiben schneiden. Essig, Sojasauce, Knoblauch, Kräuter, Öl und etwas Pfeffer verrühren.
4. Die Artischocke unter kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und vierteln. Innere Blätter und das Heu entfernen.
5. Das Gemüse in eine große Schüssel geben, mit der Marinade übergießen und gut vermengen, mindestens 2 Stunden ziehen lassen.
6. Pistazien schälen und für 1-2 Minuten in kochendes Wasser geben, herausschöpfen, abtropfen lassen, die Haut entfernen und grob hacken. (nicht die Haut, sondern sie Pistazien!)
7. Schalotten abziehen und fein würfeln. Salbei waschen, Blättchen abzupfen, trockenschütteln und hacken. Etwas zum Garnieren übrig lassen.
8. Die Schalotten in einem Topf mit heißem Fett glasig dünsten. 750 ml Brühe und Salbei zufügen, aufkochen und den Maisgrieß unter Rühren einrieseln lassen. Kurz aufkochen, dann bei geringer Hitze unter ständigem Rühren dick einkochen lassen. Dann die saure Sahne, 175 g Käse und Pistazien, 1 EL Pistazien zurückhalten, unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Polenta zugedeckt warm stellen.
9. Abgetropftes Gemüse auf dem vorgeheizten Grill unter Wenden ca. 8-10 Minuten grillen. Zwischendurch mit Marinade bestreichen und zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen.
10. Polenta nochmals erwärmen und eventuell mit ca. 50 ml Brühe geschmeidig rühren. Polenta und Gemüse auf einer Platte anrichten und mit restlichen Pistazien und Käse bestreuen. Mit Kräutern garniert servieren.

Zubereitungszeit: ca. 2 Stunden + 10 Minuten Grillzeit
Pro Portion: ca. 1132 kcal

  • Reiseberichte

  • Rezepte

  • Latest News

Mein Forum »

Wolf
Ich freue mich auf Euren Besuch!

Hilfe für Kinder »