Autor Thema: Live aus Ecuador 2016/2017  (Gelesen 9139 mal)

Petra

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 44031
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Live aus Ecuador 2016/2017
« am: 25 Dezember 2016, 21:13 »
Hallo,
morgen geht unsere nächste Reise nach Südamerika los. Das Ziel heißt: Ecuador

Unsere Stationen
:
Sao Paulo - Lima - Quito - Otavalo - Lago Agrio - Cayman Eco Lodge - Quito -  Latacunga - Banos - Riobamba - Cuenca - Guayaquaquil - San Cristobal - Isla Isabela - Isla Santa Cruz

Hier habe ich eine Karte erstellt:


Ich werde wie immer von unterwegs schreiben. Im Regenwald (Naturreservat Cuyabeno) werden wir vermutlich  keinen Internetanschluss haben, also 5 Tage Natur pur.

Kommentare bitte hier in den Kommentarthread schreiben.

Viele Grüße
Petra

Eine kleine Änderung unserer Route.  ;D Von Quito sind wir nach El Chasqui (B) gefahren und haben dort übernachtet, weiter ging es dann nach Quilotoa (C), von dort nach Banos (D), dann weiter nach Alausi (E). In Latcunga und Riobamba waren wir auch, haben dort aber nicht übernachtet.

Hier die neue Karte:


Petra

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 44031
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:Live aus Ecuador 2016/2017
« Antwort #1 am: 26 Dezember 2016, 18:15 »
Heute Morgen sind wir ganz bequem mit dem Zug zunächst nach Hannover gefahren und von dort dann mit dem ICE nach Frankfurt/Flughafen. Es war eine angenehme Fahrt.

In Frankfurt angekommen (HBF) wurde uns ein Bremsschaden am Triebwerk gemeldet. Die Weiterfahrt zum Flughafen verzögerte sich.

Uns war es egal, wir hatten nämlich den Zug so ausgewählt, dass wir genügend Puffer hatten.

Mit nur einer halben Stunde Verspätung trafen wir dann am Flughafen-Fernbahnhof ein. Ich wollte mir noch etwas  aus der Apotheke besorgen und wir hatten noch 2 Briefe, die eingesteckt werden wollten. Dann kaufte ich noch 2 Gastgeschenke, da ich 2 Sachen zu Hause habe liegenlassen. :rolleyes

Petra

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 44031
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:Live aus Ecuador 2016/2017
« Antwort #2 am: 26 Dezember 2016, 18:20 »
Wir haben die Flüge mit LATAM gebucht. Der erste Flug geht um 19:45 nach Sao Paulo. Dort haben wir (leider) 4 Stunden Aufenthalt bevor wir nach Lima weiterfliegen.

Die LATAM-Schalter befinden sich im Halle C, Terminal 1, wir hatten schon zu Hause eingechecked und mussten jetzt nur noch unsere Koffer aufgeben.

Zu unserer großen Überraschung bekamen wir eine Einladung in die VIP-Lounge von Air Canada.  :ttanzen Nix wie hin!

Petra

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 44031
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:Live aus Ecuador 2016/2017
« Antwort #3 am: 26 Dezember 2016, 18:24 »
Die Lounge befindet sich genau am Gate B42, nur eine Treppe hoch. Hier sitzen wir nun gemütlich, zunächst bei Wasser und Chips, dann folgte ein leckerer Gin Tonic und Friedrich konnte es nicht lassen und zapfte sich noch ein kühles Bier und aß eine Tomatensuppe.

Hier gibt es viele Köstlichkeiten. :ppfeifen

Tja, das ist doch schon mal ein guter Start!

Viele Grüße
Petra


Petra

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 44031
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:Live aus Ecuador 2016/2017
« Antwort #4 am: 27 Dezember 2016, 11:00 »
Wir fliegen mit LATAM aber das Flugzeug (777) und Besatzung ist von TAM.
Es ist nicht so voll, wir haben nette Sitze und lassen es uns gut gehen.

Das vegetarische Essen schmeckt sehr gut. Nachdem Abendessen schlafen wir eine Runde. Der Flug war recht unruhig, Gegen Morgen gibt es noch ein Frühstück.

Petra

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 44031
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:Live aus Ecuador 2016/2017
« Antwort #5 am: 27 Dezember 2016, 11:08 »
Nach 12 Stunden Flug erreichen wir Sao Paulo. Wir entschieden uns am Flughafen zu bleiben, es war nämlich erst 5:15h Ortszeit und wir haben nur 4 Stunden Wartezeit. So Reisen wir erst gar nicht in Brasilien ein, sondern bleiben im Transitbereich.Allerdings werden wir und unser Handgepäck kontrolliert. Die Mandarine haben wir jedoch schon in weißer Voraussicht an Board gelassen.

Hier ist nicht viel los, wir suchen uns ein Plätzchen und ich lade meine Bilder auf's Laptop und mache eine erste Auswahl.

Petra

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 44031
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:Live aus Ecuador 2016/2017
« Antwort #6 am: 27 Dezember 2016, 11:15 »
Die Sonne geht auf, Friedrich kauft eine Flasche Wasser, wir haben noch ein paar Real vom letzten Jahr.
Ich komme nur mit dem Smartphone ins kostenlose Netz, da ist das Schreiben etwas beschwerlicher.

Unsere Maschine ist noch nicht das, um 8:15 soll Boarding sein. Wir lassen uns überraschen.
Das nächste Mal melde ich mich dann aus Lima.

Viele Grüße
Petra

Petra

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 44031
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:Live aus Ecuador 2016/2017
« Antwort #7 am: 28 Dezember 2016, 03:24 »
Ja, nun sind wir schon in Lima. :-) Die Flugzeit nach Lima betrug etwas mehr als 4 Stunden. Die Maschine war fast voll, auch hier hatten wir im Vorfelde Sitze reserviert und dieses Mal nahm ich den Fensterplatz, ich wollte ein paar Fotos von "oben" machen. Auch das vegetarische Essen klappte wieder.  ~^^

Auf dem letzten Bild sieht man Puno und ein Stück vom Titicacasee.

Petra

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 44031
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:Live aus Ecuador 2016/2017
« Antwort #8 am: 28 Dezember 2016, 03:27 »
Wieder sind wir mit LATAM geflogen und wieder war es ein Flugzeug der TAM, dieses Mal eine 767.

Petra

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 44031
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:Live aus Ecuador 2016/2017
« Antwort #9 am: 28 Dezember 2016, 03:42 »
Die Einreise in Peru ging dieses Mal flott, es dauerte allerdings ein Weilchen, ehe die Koffer kamen, aber sie kamen wenigstens.

Wir mussten noch ein Zollformular ausfüllen, dann wurde alles gescannt und schon waren wir eingereist. Friedrich tauschte ein paar Dollar um, wir sind nur einen Tag hier, da brauchen wir nicht viel.

Es gibt einige Taxiunternehmen, alle haben einen Schalter in der Ankunftshalle und alle haben denselben Preis von 60 PEN, das sind ungefähr 16 Euro. Nach rund einer Stunde konnten wir im Ibis Miraflores einchecken. Beim letzten Besuch waren wir im Del Pilar untergebracht, aber in diesem Jahr haben wir keinen vernünftigen Preis bekommen. Das Zimmer ist ok und es liegt auch gut, außerdem ist es wirklich nur für eine Nacht.

Ich musste noch klären, ob wir einen Late-Check-Out bekommen. Unser Flug morgen am Nachmittag nach Quito wurde gestrichen und wir wurden auf 00:10 umgebucht. :rolleyes Wir bekamen den späten Checkout zum halben Zimmerpreis, dafür konnte ich einen Gutschein von Accor einlösen. Prima :-)

Nachdem wir das Zimmer bezogen haben, machten wir uns frisch, zogen uns luftige Klamotten an, denn es ist hier ziemlich warm. 



Petra

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 44031
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:Live aus Ecuador 2016/2017
« Antwort #10 am: 28 Dezember 2016, 04:07 »

Eigentlich sind wir doch ein wenig angeschlagen, denn wir sind vor 30 Stunden von zu Hause aufgebrochen, die reine Flugzeit betrug nur 16 Stunden, doch es ist gerade erst Mittagszeit, da wollen wir uns nicht "hinhauen".


Wir verspüren Hunger und wollen in das arabische Lokal, in dem wir im letzten Jahr schon so lecker gegessen haben. Wir laufen etwas zickzack, denn das Ibis liegt doch ein wenig anders als wir vermutet haben. Dank meines Geistesblitzes finden wir das Lokal und essen köstliche arabische Vorspeisen.  Die Südamerikaner sind nicht so auf Vegetarier eingestellt, daher war das eine willkommene Alternative.


Petra

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 44031
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:Live aus Ecuador 2016/2017
« Antwort #11 am: 28 Dezember 2016, 04:15 »

Das Essen war wirklich köstlich und wir waren pappsatt. Nun liefen wir in in Richtung Ozean. Die Baustelle vom letzten Jahr (siehe großes Bild) gab es nicht mehr:




so stiegen wir die vielen Stufen nach unten.

Petra

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 44031
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:Live aus Ecuador 2016/2017
« Antwort #12 am: 28 Dezember 2016, 04:19 »

Jedoch mussten wir noch etlichen Treppen runtergehen, ehe wir dann endlich am Pazifik waren.


Die Schwimmoase mit Tennisplatz und Muckibude liegt zwischen 2 Hauptverkehrsstraßen, wir vermuten, dass der Komplex zum Radisson gehört.

Petra

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 44031
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:Live aus Ecuador 2016/2017
« Antwort #13 am: 28 Dezember 2016, 04:23 »
Es ist etwas diesig, aber unheimlich warm. Am Strand ist einiges los, wir setzen uns irgendwo hin und schauen zu, Paragliding, Surfen und es gibt sogar einige, die im Wasser schwimmen.

Petra

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 44031
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:Live aus Ecuador 2016/2017
« Antwort #14 am: 28 Dezember 2016, 04:32 »
Uns reicht es jetzt, wir laufen zurück, wieder viele, viele Treppen, die wir dieses Mal hochsteigen müssen.

Wir kaufen noch etwas Obst ein und dann geht es zurück zum Hotel. Ich habe eine E-Mail bekommen, dass man einen weiteren Flug umgebucht hat, wieder wurde eine Maschine gestrichen. Blöd ist nur, wir kommen erst um 14 Uhr aus dem Regenwald zurück und um 10:45 sollen wir schon nach Quito fliegen. Später gibt es keinen Flug mehr.

Ich habe jetzt die Lodge angeschrieben, ob es möglich ist, dass man uns früher zum Flug bringt. Ansonsten muss ich den Flug streichen und wir müssen dafür 8 Stunden mit einem Bus fahren, auch nicht gerade prickelnd. Vor allem weil wir vorher schon Stunden mit einem Jeep und einem Canoe fahren müssen.

Mal schauen, was uns die Lodge vorschlägt. Vielleicht sind ja noch andere betroffen.

Das war´s erst einmal. Die Boardkarten für den Nachtflug morgen nach Quito habe ich schon und der Transfer um 3 Uhr zum Hotel ist auch organisiert.

Viele Grüße
Petra