06262017Mo
Last updateDi, 23 Mai 2017 9am

Petra Kaisers Forum

Ägina - die Pistazieninsel

Beitragsseiten

Ägina - die Pistazieninsel im Saronischen Golf

Die Insel Ägina ist mit dem Schnellboot in ca. 35 Minuten vom Festland (Piräus) aus zu erreichen.
Wir kommen nun schon seit Jahren (genau seit 1991) auf diese Insel, die inmitten des Saronischen Golfs liegt.

Ägina

Die Insel ist Jahrtausende lang ein Kreuzungspunkt von Kulturen und rivalisierenden Parteien gewesen, davon zeugen noch heute viele Relikte, wie Fundamente aus der Bronzezeit am Kolona-Hügel, mykenische Gräber, der Aphaia-Tempel, einer der schönsten klassischen Bauwerke Griechenlands (im Jahre 480 v Chr. im dorischen Stil erbaut), die freskengeschmückten, byzantinischen Kirchen in Palaiochora, das Kloster Chrysoleontissa aus dem 17. Jahrhundert sowie Omorfi Eklesia, die schöne Kirche am Stadtrand von Ägina.

Ägina
Ägina
Ägina
Ägina
Ägina - Agia Ma...
Ägina - Agia Marina

Es wird schwer sein, eine so schöne und natürliche Harmonie zu finden, wie man ihr auf Ägina begegnet. Die wunderschöne Bucht Agia Marinas, wo sich das reine, blaue Wasser des Meeres mit den Pinien der Hügel trifft. Oberhalb von Aghia Marina auf einem dieser mit Pinien bewachsenen Hügel befindet sich der Aphaia-Tempel.

Ägina - Agia Ma...
Ägina - Agia Marina
Ägina - Agia Ma...
Ägina - Agia Marina
Ägina - Kloster...
Ägina - Klosterberg

Der Aufstieg lohnt sich. Von hier aus hat man einen wunderschönen Blick auf die gesamte Bucht Agia Marinas. Der höchste Berg Äginas, der Oros (532 m hoch) ist etwas beschwerlich und auch nur zu Fuß zu erreichen. Ist man auf dem Gipfel wird man durch den herrlichen Blick über den gesamten Saronischen Golf belohnt. Bei gutem Wetter kann man bis nach Piräus schauen.

Ägina
Ägina
Ägina
Ägina
Ägina
Ägina

Ein "Muss" ist es, nach Perdika zu fahren. Allein die Strecke zu diesem verträumten Fischerdorf ganz an der Südwest-Spitze der Insel ist ein Erlebnis. Dazu leiht man sich ein fahrbaren Untersatz aus, entweder ein kleines Motorrad, oder auch ein Auto. Gut Durchtrainierte können diese Strecke auch mit dem Fahrrad bewältigen. In Perdika gibt es viele kleine Restaurants, Spezialitäten sind Fischgerichte.

Ägina - Oros
Ägina - Oros
Ägina
Ägina
Ägina
Ägina

Von Perdika aus gelangt man zur Insel Moni, Jennis Lieblingsinsel. Sie ist unbewohnt und man kommt nur mit kleinen Fischerbooten dorthin, wenn die Fischer Lust haben. In den Sommermonaten ist es jedoch kein Problem. Und mittlerweile kann man sich sogar Liegen und Sonnenschirme auf Moni ausleihen und es gibt auch eine Snack-Bar.

Ägina - Agia Ma...
Ägina - Agia Marina
Ägina
Ägina
Ägina - mit Mop...
Ägina - mit Moped unterwegs

Ägina-Stadt lädt zum Bummeln ein. Hier kann man stundenlang am Hafen in einer kleinen Taverne sitzen und dem Treiben auf der Straße zusehen. Zum Schluss sei noch das Kloster Agios Nektarios erwähnt, nach seinem Begründer benannt, der 1920 starb. Es liegt auf dem Wege von Ägina nach Agia Marina an der Hauptstrasse.

Ägina - mit Mop...
Ägina - mit Moped unterwegs
Ägina - Agios N...
Ägina - Agios Nektarios
Ägina - Perdika
Ägina - Perdika


Überall auf Ägina wachsen Pistazienbäume. Die Pistazien waren reif, wir hatten Glück und durften eine kleine "Straßenfabrik" besichtigen. Manchmal kreuzten Ziegenherden unseren Weg, ab und zu sahen wir einen Esel am Wegesrand.

Ägina - Afaia T...
Ägina - Afaia Tempel
Ägina - Afaia T...
Ägina - Afaia Tempel
Ägina - Afaia T...
Ägina - Afaia Tempel


Im Sommer ist echt viel los auf dieser Insel, die Strände sind voll.  Abends sitzen wir immer lange gemütlich bei Panos bei einem Ouzu, hmhmm lecker. Jenni hat natürlich lieber ein Eis geschleckt und Fanta getrunken.

Die Insel Ägina kann man leicht an einem Tag mit dem Moped umrunden (klar, auch mit dem Auto). Wir fahren meist über Souvala, dann an der Küste entlang, kommen nach Ägina-Stadt und es geht weiter bis nach Perdika. Dort ist ein kleiner Hafen, wo für Yachten und wir essen immer bei Claudia eine Kleinigkeit. In Perdika gibt es die Camera Obscura, die wir immer mal wieder besichtigen.

  • Reiseberichte

  • Rezepte

  • Latest News

Motorradtour nach Griechenland

Fünf Wochen waren wir mit dem Motorrad in Griechenland und Italien unterwegs. Es war eine schöne Zeit. In meinem Forum habe ich live von dieser Reise berichtet: Live von unserer Motorradtour

Mein Forum »

Wolf
Ich freue mich auf Euren Besuch!

Hilfe für Kinder »